Massivholzdielen

Aus massiven Stämmen werden zunächst Bretter gesägt, anschließend durchlaufen diese diverse Fräsen und Hobel und so entsteht ein massiver Holzboden in Stärken von 15 – 30 mm. Massivholzdielen sind wie aus einem Guss.

Fertigparkett

Fertigparkett besteht aus mehreren Schichten, meistens aus zwei bis drei. Die ersten Schritte, wie oben beschrieben, sind identisch. Der wesentliche Unterschied ist jedoch, dass aus den massiven Stämmen dünnere Bretter gesägt werden. Daraus entsteht dann der sogenannte Deckbelag in Stärken von 2,5 – 5,0 mm. Der Deckbelag wird anschließend auf einen Träger geklebt. Dieser besteht dann aus verdichteten Faserplatten.. Ein Zweischicht-Parkett ist mit einer anschließenden Oberflächenbehandlung fertig (Fertigparkett). Beim Dreichschicht-Parkett erhält die Diele noch eine Rückseite aus einem günstigeren Material, damit ein eventueller Verzug vermindert wird. Die Stärken schwanken zwischen 10 – 15 mm.

Privacy Policy Settings